Buttermilch-Joghurt-Creme mit Früchten

Hallo liebe Leser,

Frühstück ist ein wichtiger Bestandteil unserer Ernährung. Hier sollten wir den Körper mit den für den bevorstehenden Tag benötigten Nährstoffen ausstatten. Dazu zählen neben Eiweißen und Fetten auch Kohlenhydrate! Sie sind ein wichtigsten Energieträger.Ebenso sollten die Vitamine nicht zu kurz kommen.

Mit einer Zubereitungszeit von nur 10 Minuten bietet sich das heutige Rezept auch für die gestressten Menschen unter uns an. 🙂


Zutaten für 2 Personen

  • 250 ml Buttermilch
  • 150 g Joghurt (1,5%)
  • 4 EL Haferflocken (z.B. Kölln)
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Brombeeren
  • 2 EL Blaubeeren

Schritt 1

Die Buttermilch in eine Schüssel geben und mit dem Joghurt, den Haferflocken und dem Honig verrühren. Die Haferflocken quellen noch etwas. Sollte die Masse aber noch zu dünn sein, kann man natürlich noch ein paar Haferflocken dazugeben bis es passt. 🙂


Schritt 2

Die Früchte habe ich aus der Kühltheke, da zur Zeit keine Brom- und Blaubeeren angeboten werden. Aus der Packung kann man sich die benötigte Portion nehmen und auftauen lassen.


Schritt 3

Die Buttermilch-Joghurt-Mischung in Schälchen verteilen, Brom- und Blaubeeren oben drauf verteilen und den Saft nach Belieben dazugeben. Wer das nicht mag, kann natürlich auch nur die Früchte nehmen. Verrührt schmeckt das Ganze dann einfach klasse.


Nährwerte pro Portion

  • 9 g Eiweiß, 4 g Fett, 37 g Kohlenhydrate
    = ca. 235 kcal

Ich hoffe, dass euch das Rezept gefällt. Über „Likes“ und Kommentare würde ich mich sehr freuen! Vielen Dank 🙂

Bis bald

Gerry
Der Fitness-Coach

6 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.