Low-Carb: Hackfleischlasagne ohne Nudeln

Lecker und Lowcarb: Hackfleischlasagne

Hallo liebe Leser,

wir alle haben Lieblingsgerichte. Leider beinhalten diese sehr oft Zutaten, die für den Körper im Übermaß nicht von Vorteil sind. Gerade wenn man Diät halten oder sich generell gesünder ernähren will, muss man auf gewisse Sachen verzichten. Aber zum Glück gibt es immer gesunde Alternativen. Heute möchte ich euch eine Hackfleischlasagne vorstellen, die ohne Nudelplatten auskommt. Diese werden durch “Eierplatten” ersetzt.

Zutaten für 2 Personen

  • 3-4 Eier (Größe L)
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Hackfleisch
  • 200 g stückige Tomaten
  • 50 ml Crème fraîche
  • 150 ml Milch, 3,5 %
  • 250 g Tomaten (frisch)
  • 1 EL Öl
  • 100 g Parmesan
  • 1 EL Mehl
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Muskat, Basilikum, Oregano
  • Backofen auf 120 Grad vorheizen
Schritt 1

Für die Zubereitung der Eierplatten für die Hackfleischlasagne die Eier in ein Gefäß schlagen und verquirlen. Anschließend auf einem Backblech möglichst gleichmäßig in einer rechteckigen Form verteilen. Anschließend im Ofen ca. 8-10 Minuten stocken lassen. Danach aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Den Ofen weiter auf 180 Grad vorheizen.

Hackfleischlasagne

Schritt 2

Nun zur Zubereitung der Füllung für die Hackfleischlasagne. Die Zwiebeln häckseln. Am Besten geht dies mit dem Obst- und Gemüseschneider. 🙂 In einer Pfanne das Hackfleisch anbraten, Zwiebeln dazu geben und mit Basilikum, Oregano, Salz und Pfeffer würzen.

Nach ein paar Minuten die stückigen Tomaten dazu geben und für ca. 6-8 Minuten zum Kochen bringen.

Schritt 3

In der Zwischenzeit können wir uns der Bechamelsauce widmen. Dazu wird der Parmesan rein gerieben und zusammen mit der Crème fraîche, der Milch und dem Mehl verrührt. Bei Bedarf noch mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4

Nun werden nur noch die Tomaten in Scheiben geschnitten. Die bereits erkaltete Eierplatte in ca. 10 x 10 cm große Stücke schneiden.

Anschließend in einer Auflaufform zunächst Eierplatten, dann Hackfleischsauce, Tomatenscheiben und Bechamelsauce aufschichten. Die letzte Schicht sollte aus Sauce bestehen. Nun noch ab in den Backofen und für 25-30 Minuten backen.

Fertig! Guten Appetit! 🙂


Nährwerte pro Portion

  • 32 g Eiweiß, 28,3 g Fett, 8,4 g Kohlenhydrate
    = ca. 443 kcal.

Ich hoffe, dass euch das Rezept gefällt. Über „Likes“ und Kommentare würde ich mich sehr freuen! Vielen Dank 🙂

Bis bald

Gerry
Der Fitness-Coach


Wie hat Dir der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...
Bitte abonniere meinen Newsletter und erhalte regelmäßig Neuigkeiten zu Veröffentlichungen und Gewinnspielen. Selbstverständlich werden Deine Daten streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeben.

Email-Adresse

5 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.