Hähnchenwrap Chickenwrap

Bunter Hähnchen-Wrap

Hallo liebe Leser,

nicht immer hat man Lust auf warmes Essen. In der heutigen Zeit gehört die warme Mahlzeit am Abend schon fast zum guten Ton. Wer mittags nicht auch warm essen möchte, dem könnte dieser Hähnchen-Wrap gefallen. Die Zubereitungszeit beträgt gerade einmal 20-25 Minuten. Die meisten Sachen gibt es im Supermarkt schon fertig verpackt, so zum Beispiel die Hähnchenstücke, der geriebene Käse und auch die Möhrenstücke.

Zutaten für 2 Personen

  • 4 Wraps (z.B. Tortilla-Fladen)
  • 4 Blätter Eisbergsalat
  • 1,5 Möhren
  • 1/2 Paprika
  • 4 EL Crème fraîche
  • 1 Tomate
  • 70 g geriebenen Käse (z.B. Gouda)
  • Currypulver
  • Hähnchenstücke (gibt es im Supermarkt im Kühlregal)
  • Etwas Schinken
  • Salz und Pfeffer
Schritt 1

Die Salatblätter werden gewaschen und trocken getupft. Die Möhren schälen und anschließend grob raspeln. Das geht super einfach und schnell mit dem Multihobel. Die Tomate vierteln und anschließend in kleine Stücke schneiden. Auch die Paprika und der Schinken wird in kleine Stücke geschnitten.

Hähnchen-Wrap

Schritt 2

Die Wrap-Fladen auslegen und mit Crème fraîche bestreichen. Anschließend mit den Salatblättern, Möhren, Paprika, Tomaten und Schinken bestreuen.

Hähnchen-Wrap

Hähnchen-Wrap

Schritt 3

Abschließend werden die Wraps fest aufgerollt, schräg halbiert und bei Bedarf noch mit Butterbrotpapier umwickelt. Und fertig ist der Hähnchen-Wrap! 🙂

Guten Appetit!

Hähnchen-Wrap

 

Nährwerte pro Portion

  • 10,1 g Eiweiß, 3,6 g Fett, 32,4 g Kohlenhydrate
    = ca. 207 kcal!

Ich hoffe, dass euch das Rezept gefällt. Über „Likes“ und Kommentare würde ich mich sehr freuen! Vielen Dank 🙂

Bis bald

Gerry
Der Fitness-Coach

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.