Hähnchenfiletstreifen mit Spitzkohlsalat und Kräuterjoghurt

Hallo liebe Fitness-Freunde,

aus der Rubrik LowCarb möchte ich euch heute ein weiteres Gericht vorstellen. Und zwar Hähnenfiletstreifen mit Spitzkohl und Kräuterquark.
Den Salat bereiten wird dabei mit frischen Zutaten zu.

Für zwei Personen braucht ihr folgende Zutaten:

– 300 g Hähnenbrust
– 1 Knoblauchzehe
– 250 g Spitzkohl
– 100 g Salatgurke
– 1 Tomate
– Oregano, Dill, Pfeffer, Salz
– Olivenöl
– Balsamicoessig

Für den Kräuterjoghurt:

– 500 g Joghurt 1,5 % Fett
– Italienische Kräuter
– Petersilie

1.
Die Hähnchenbrust in dünne Streifen schneiden und in die Pfanne geben, die Knoblauchzehe pressen und dem Fleisch beimischen. Oregano und Salz dazu. Das Ganze vermengen und mit Olivenöl anbraten.

2.
Den Spitzkohl in dünne Streifen schneiden. Die Salatzgurke in Scheiben und die Tomate klein schneiden. Alles in eine Schüssel geben. Den Limettensaft, 2 Eßlöffel Balsamicoessig, 2 Eßlöffel Olivenöl, Salz, Pfeffer und Dill dazu geben. Alles vermengen.

3.
Für den Joghurt einfach nur die italienischen Kräuter und die Petersilie (klein gehackt natürlich) untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag kann auch noch Koblauch untermischen.

4.
Den Salat auf einen Teller geben, das angebratene Fleisch dazu geben. Den Kräuterjoghurt dazu essen oder untermischen.

Fertig! Guten Appetit 🙂

Nährwerte für 2 Personen:

  • 300 g Hähnchenbrust: 60 g Eiweiß, 12 g Fett, 0 g KH
  • 250 g Spitzkohl: 4,2 g Eiweiß, 0,8 g Fett, 7 g KH
  • 500 g Joghurt: 17 g Eiweiß, 7,5 g Fett, 25 g KH

Pro Person hat die Mahlzeit lediglich 324 kcal!

Ich hoffe es schmeckt Euch! 🙂 Bitte liken und teilen. Danke 🙂

Euer
Fitness-Coach

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.