Gemüsesuppe

Klassische Gemüsesuppe – Einfach und gesund

Ich habe ja mittlerweile bereits einige Suppen vorgestellt. Sie gehen schnell, sind gesund und eigenen sich gut für eine Diät. Heute möchte ich euch eine klassische Gemüsesuppe präsentieren. Wenig Kalorien, aber viel Geschmack. Vorweg möchte ich sagen, dass eine Gemüsesuppe nicht an feste Zutaten gebunden ist. Man kann sämtliches Gemüse verwenden. Gut eignet sich beispielsweise auch Rosenkohl.

Zutaten für 2 Personen

  • 1 Lauchzwiebeln
  • 1 große Möhren
  • 175 g Zuckerschoten
  • 1 rote Paprika
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer
Schritt 1

Für die Gemüsesuppe zunächst Lauchzwiebeln waschen und in Streifen schneiden. Die Möhren ebenfalls waschen, schälen und in dünne Streifen schneiden. Am besten klappt das mit dem Multihobel und dem Obst- und Gemüseschneider

Die Paprika waschen, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Die Zuckerschoten werden ebenfalls nach dem Waschen in grobe Stücke geschnitten.

Gemüsesuppe

Schritt 2

In einem großen Topf etwas Öl erhitzen, das Gemüse zugeben und ca. 5 Minuten abraten. Gelegentlich umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. 

Zutaten in den Topf

Schritt 3

Die Gemüsebrühe gemäß Packungsanweisung zubereiten und in den Topf schütten. Anschließend kurz aufkochen lassen und das Ganze dann bei schwacher Hitze für ca. 10 Minuten köcheln lassen.  Anschließend servieren und genießen! Ich wünsche Euch einen guten Appetit. 

Nährwerte pro Portion

  • 18 g Eiweiß, 8 g Fett und 15 g Kohlenhydrate
    = ca. 345 kcal

Noch ein Tipp zum Schluss. Noch besser schmeckt die Suppe, wenn ihr sie über Nacht stehen lasst. So nimmt das Gemüse den Geschmack der Brühe an und ist noch leckerer.

Ich hoffe, dass euch das Rezept für die Gemüsesuppe gefällt. Über „Likes“ und Kommentare würde ich mich sehr freuen! Vielen Dank 🙂

Bis bald

Gerry
Der Fitness-Coach


Bitte abonniere meinen Newsletter und erhalte regelmäßig Neuigkeiten zu Veröffentlichungen und Gewinnspielen. Selbstverständlich werden Deine Daten streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeben.

Email-Adresse

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.