Putenpfannengyros

Putenpfannengyros mit gebratenen Kohlrabi-Sticks

Die LowCarb-Küche ist vielseitig und läd zu allerlei kulinarischen Genüssen ein. Man kann viele bekannte Gerichte auch “mal anders” zubereiten. Heute möchte ich euch ein weiteres leckeres Rezept vorstellen. Putenpfannengyros in heißer Zazikisauce mit Kohlrabi-Sticks.

Zutaten für den Pfannengyros mit Zazikisauce (2 Personen):

  • 300 g Putenbrust
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Aceto Balsamico
  • 1/2 TL Currypulver
  • 1 EL Senf (medium)
  • Basilikum
  • Oregano
  • 2 Zwiebeln
  • 1,5 Knoblauchzehen
  • 1 Salatgurke
  • 125 g Crème fraîche
  • 125 g Magerquark
  • Salz
  • Pfeffer

Zutaten für die Kohlrabi-Sticks (2 Personen):

  • 2 Kohlrabi
  • 30 g Butter
  • Olivenöl
  • 1 TL Currypaste
  • Salz und Pfeffer

 

1.
Die Putenbrust wird in dünne Streifen geschnitten. Für die Marinade brauchen wir 2 Esslöffel Olivenöl, 1 Esslöffel Balsamico, Senf, Basilikum, Currypulver und Oregano. Das Ganze vermengen wir mit den Putenstreifen und lassen es für 10-15 Minuten ziehen.

2.
Die Zwiebeln schneiden und fein würfeln. Das Gleiche mit dem Knoblauch. Die Salatgurken müssen wir schälen und anschließend der Länge nach halbieren. Mit einem Löffel die Kerne entfernen und dann in feine “Halbmonde” schneiden.

Den Kohlrabi in Scheiben schneiden, das Grünzeug entfernen und die Scheiben dann wiederum in Sticks schneiden.

IMG_2754

3.
Die Putenbrust in einer Pfanne mit dem Olivenöl anbraten (ca. 10 Minuten). Danach die Zwiebeln und den Knoblauch dazu und 2-3 Minuten braten. Danach die Gurken untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Zum Schluss Crème fraîche und Magerquark unterrühren und aufkochen. Fertig!

IMG_2753

5.
Die Kohlrabisticks in einer Pfanne mit Butter, Olivenöl und der Currypaste schön braun braten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

IMG_2752

Anschließend alles auf einem flachen Teller servieren und genießen! 🙂 Guten Appetit!

IMG_2751

Nährwerte pro Portion:

Putengyros mit Zaziki = 48 g Fett, 32 g Fett, 11 g Kohlenhydrate
Kohlrabi-Sticks = 24,6 g Fett, 4,1 g Eiweiß, 7,4 g Kohlenhydrate

Pro Portion hat das Gericht ungefähr 743 kcal.

Ich hoffe das Rezept für den Putenpfannengyros gefällt euch. Über Kommentare und Likes würde ich mich freuen.

Eurer
FitnessCoach


Wie hat Dir der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...
Bitte abonniere meinen Newsletter und erhalte regelmäßig Neuigkeiten zu Veröffentlichungen und Gewinnspielen. Selbstverständlich werden Deine Daten streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeben.

Email-Adresse

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.