Thunfisch Bohnen Salat

Thunfisch-Bohnen-Salat – warm oder kalt genießen

Thunfisch enthält gesunde Omega-3-Fettsäuren und eine große Portion an hochwertigem Eiweiß. Auf 100 g Thunfisch sage und schreibe 23 g Eiweiß. Auch Bohnen sind ein wahres Wunder. Sie sind ein guter Kohlenhydratersatz. So enthalten sie Pflanzenstärke, die den Blutzuckerwert stabil hält. Außerdem liefern sie Ballaststoffe, die länger satt machen. Beides kann man zum Beispiel in einem leckeren Thunfisch-Bohnen-Salat vereinen. Man kann ihn warm oder kalt genießen. Heute möchte ich euch dazu ein Rezept vorstellen. 

Zutaten für 2 Personen

  • 2 Dosen Thunfisch
  • 1 Dose Kidneybohnen (250 g)
  • 1 Dose Mais (140 g)
  • 50 g magere Schinkenwürfel
  • 1 Dose Champignons (250 g)
  • 1 Paprika grün
  • 4 EL Balsamico-Essig, hell
  • 2 TL Schnittlauch, TK
  • 1 EL Rapsöl
  • Salz und Pfeffer

Zutaten Thunfisch-Bohnen-Salat

Schritt 1

Für den Thunfisch-Bohnen-Salat die Kidneybohnen, den Mais und den Thunfisch in einem Sieb abtropfen und zunächst beiseite stellen. Die Paprika wird halbiert, entkernt und in kleine Stücke geschnitten. Schnell und unkompliziert geht das mit dem Obst- und Gemüseschneider. Die Champignons werden in dünne Scheiben geschnitten. Wer sich diesen Schritt sparen möchte kann sich bereits geschnittene Champignons kaufen.

Obst- und Gemüseschneider Fissler

Schritt 2

In einer heißen Pfanne mit Öl werden nun die Pilze bei mittlerer Hitze für etwa 4 Minuten angebraten. Anschließend das Gemüse, die Schinkenwürfel, Mais und Bohnen dazu geben und mit braten. Wer will kann den Thunfisch bereits mit in die Pfanne geben und kurz mitbraten. Ansonsten die Pfanne von der Platte nehmen und den Inhalt in eine Schüssel geben. Den Thunfisch, Balsamico-Essig und Schnittlauch untermischen und alles gut würzen. Fertig ist der Thunfisch-Bohnen-Salat! Guten Appetit 🙂

Nährwerte pro Portion

  • 37 g Eiweiß, 23 g Fett und 37 g Kohlenhydrate
    = 490 kcal

Ich hoffe, dass euch das Rezept gefällt. Über „Likes“ und Kommentare würde ich mich sehr freuen! Vielen Dank 🙂

Bis bald

Gerry
Der Fitness-Coach

Inspiriert aus dem Kochbuch von Hajo Jäger „Fit auf Rezept“ – Das Kochbuch für Sportler. (Amazon-Link)

Bitte abonniere meinen Newsletter und erhalte regelmäßig Neuigkeiten zu Veröffentlichungen und Gewinnspielen. Selbstverständlich werden Deine Daten streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeben.

Email-Adresse

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.