Süsskartoffel-Gnocchi mit Rucola und Ofentomaten

Gesunde und ausgewogene Ernährung ist der Schlüssel für eine gesunde Lebensführung. Meine Suche nach tollen Rezeptideen führt mich oftmals auf diverse Kochseiten, so beispielsweise auch von Hagen Grote. Hier habe ich ein tolles Rezept mit Süsskartoffeln gefunden. Süsskartoffel-Gnocchi mit Rucola und Ofentomaten.

Süsskartoffeln enthalten viel Vitamin A und Beta Carotin. Da sie mehr Ballaststoffe als normale Kartoffeln haben, hält das Sättigungsgefühl auch länger an.

Zutaten für 4 Personen


  • 600 g Süsskartoffel
  • 1 Bund Petersilie
  • 175 g Mehl
  • 2 Eigelbe
  • Salz, Pfeffer
  • 16 Kirschtomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • Rucola
  • Parmesan

Schritt 1


Die Süsskartoffeln so wie sie sind bei 200 Grad in den Backofen geben und für 45 Minuten in der mittleren Schiene garen lassen. Anschließend pellen und mit einem Kartoffelstampfer in einer Schüssel stampfen. Das Pellen geht sehr einfach. Danach den Brei für ca. 15 Minuten erkalten lassen. Zwischenzeitlich kann man die Petersilie fein hacken. Wer sich die Zeit sparen will kann auch TK-Petersilie oder Trockenpetersilie verwenden.

Schritt 2


Die Petersilie, das Mehl und die Eigelbe in die Schüssel zum Süsskartoffelbrei geben und vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn die Masse zu flüssig sein sollte, einfach noch etwas Mehl dazu geben. Er sollte eine ähnliche Konsistenz wie Brotteig haben. Nach den Vorgaben im Rezept war der “Teig” bei mir etwas zu flüssig. Ich habe dann noch ca. 50 g Mehl dazu gegeben.

Den Teig dann zu ca. 2 cm langen und fingerdicken Röllchen formen. Das klappte bei mir leider nicht so gut. Es war aber auch der erste Versuch. Ich denke aber man kann es gerade so als Gnocchi erkennen. Vielleicht klappt es bei euch ja besser.

Schritt 3


Die Gnocchi dann in einen Topf mit siedendem Wasser geben und garen lassen. Genau wie bei Kartoffelgnocchi steigen diese nach oben, wenn sie gar sind. Sind alle oben, Herd ausschalte und noch etwa 5 Minuten im Topf belassen. Anschließend herausnehmen, mit kalten Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

Schritt 4


Zum Schluss die Gnocchi in einer Pfanne mit Öl leicht anbraten. Zwischenzeitlich die Kirschtomaten im Ofen bei 180 Grad für ca. 10 Minuten backen. Das Ganze dann auf einem Teller anrichten, Rucola hinzugeben und Parmesanspäne darüber hobeln. Fertig! Guten Appetit!

Süsskartoffel-Gnocchi mit Rucola und Ofentomaten

Nährwerte pro Portion


  • 1,5 g Fett, 39,6 g Kohlenhydrate und 5,6 g Eiweiß
    = ca. 236 kcal

Ich hoffe, dass euch das Rezept Süsskartoffel-Gnocchi mit Rucola und Ofentomaten gefällt. Auf der Seite von Hagen Grote gibt es noch viele leckere Rezepte zum nachkochen. Diese findet ihr auf der Seite Hagen Grote Rezepte oder schaut in meine Übersicht aller Rezepte. Über „Likes“ und Kommentare würde ich mich sehr freuen! Teilen ist natürlich auch erlaubt. Vielen Dank.
Bis bald

Gerry
Der Fitness-Coach


Wie hat Dir der Artikel gefallen?

Süsskartoffel-Gnocchi mit Rucola und Ofentomaten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sterne, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Bitte abonniere meinen Newsletter und erhalte regelmäßig Neuigkeiten zu Veröffentlichungen und Gewinnspielen. Selbstverständlich werden Deine Daten streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Email-Adresse

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.