Überbackene Putensteaks mit Zucchini-Tomaten

Hallo liebe Leser,

gerade im Ausdauersport benötigen wir neben Kohlenhydraten auch reichlich Proteine. Daher sollte die Ernährung proteinreich gestaltet werden. Dazu eignen sich neben Milchprodukten auch Geflügelfleisch, Thunfisch und Haferflocken. Heute möchte ich euch ein proteinreiches Geflügelgericht vorstellen. Überbackene Putensteaks mit Zucchini-Tomaten. Die Zubereitung dauert gerade einmal 30 Minuten.

Zutaten für 2 Personen

  • 4 kleine Putensteaks
  • 1 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 10 Cocktailtomaten
  • 50 g Frischkäse (fettarm)
  • 100 g Mozzarella, fettreduziert
  • Salz, Pfeffer und Thymian
Schritt 1

Zunächst den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Putensteaks in einer Pfanne mit Öl von jeder Seite kräftig anbraten. Anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Schritt 2

Die Zucchini und die Zwiebel klein würfeln. Die Cocktailtomaten werden halbiert. Die Zwiebel bekommt man im nu mit dem Obst- und Gemüseschneider geschnitten. Ohne tränende Augen!

Schritt 3

In der Pfanne das Gemüse anbraten und mit Pfeffer, Salz und Thymian würzen. Nach ca. 3-4 Minuten die Pfanne vom Herd nehmen und den Frischkäse unterrühren.

Schritt 4

Das Gemüse gleichmäßig auf die Putensteaks verteilen und den Mozzarella darüber reiben. Anschließend für 15 Minuten im Backofen backen. Fertig! Guten Appetit!

Nährwerte pro Portion

  • 53 g Eiweiß, 19 g Fett und 25 g Kohlenhydrate
    = ca. 479 kcal

Ich hoffe, dass euch das Rezept gefällt. Über „Likes“ und Kommentare würde ich mich sehr freuen! Vielen Dank 🙂

Bis bald

Gerry
Der Fitness-Coach


Bitte abonniere meinen Newsletter und erhalte regelmäßig Neuigkeiten zu Veröffentlichungen und Gewinnspielen. Selbstverständlich werden Deine Daten streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeben.

Email-Adresse

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.