Zucchini-Feta-Schnitzel mit Auberginentaler

Zucchini-Feta-Schnitzel mit Auberginentaler

Berufstätige haben meist nicht die Zeit oder Lust stundenlang in der Küche zu stehen. Dennoch kann man mit wenig Zeitaufwand auch eine gesunde Mahlzeit zaubern. Heute möchte ich euch das Zucchini-Feta-Schnitzel mit Auberginentaler vorstellen. Die Mahlzeit hat eine schöne Portion Eiweiß und dazu noch wenig Fett. Zucchini sind sehr fett- und kalorienarm und dazu noch reich an Kalium, Magnesium und Eisen.

Die Zubereitungszeit der Zucchini-Feta-Schnitzel mit Auberginentaler dauert 15 Minuten, hinzu kommt eine Backzeit von 20 Minuten.

Zutaten für 2 Personen


  • 300 g Schweineschnitzel (2 große oder 4 kleine Stücke)
  • 3 kleine Zucchini
  • 1 kleine Aubergine
  • 100 g Feta-Käse (alternativ Hüttenkäse)
  • 2 EL Tomaten-Pesto
  • 2 EL Frischkäse, fettreduziert
  • 100 g Mozzarella, fettreduziert
  • italienische Kräuter (Gewürzmischung)*
  • Salz und Pfeffer

Wir benötigen zudem eine Auflaufform. Der Backofen wird auf 200 Grad vorgeheizt.

Schritt 1


Zunächst müssen wir die Zucchini waschen und mit einer Reibe raspeln. Super schnell und total einfach funktioniert das mit einem Multihobel. Dieses Utensil möchte ich nicht mehr missen. Aber Vorsicht mit den Fingern. Die Klingen sind sehr scharf.

Schritt 2


Die Schweineschnitzel waschen, abtrocknen und anschließend in einer Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten. Etwa 3 Minuten pro Seite sollten ausreichen. Bei Bedarf kann man die Schnitzel dann noch mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Nach dem Anbraten dann die Schnitzel in die Auflaufform legen.

Schritt 3


Zu den geraspelten Zucchini den Fetakäse hinzugeben. Diesen einfach mit den Fingern zerbröseln und untermischen. Dazu kommt das Tomaten-Pesto und der Frischkäse. Alles gut vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend die Masse auf den Schnitzeln verteilen. Die Auflaufform dann im Backofen (mittlere Schiene) für 20 Minuten backen.

Schritt 4


In der Zwischenzeit die Aubergine waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit der Zucchini ebenso verfahren. Anschließend in einer Pfanne mit Öl von beiden Seiten braten, mit den italienischen Kräutern würzen. Den Mozzarella ebenfalls in Scheiben schneiden.

Zum Schluss alles auf einem Teller anrichten und servieren. Fertig! Guten Appetit!

Zucchini-Feta-Schnitzel mit Auberginentaler
Zucchini-Feta-Schnitzel mit Auberginentaler

Nährwerte pro Portion


  • 70 g Eiweiß, 25 g Fett und 29 g Kohlenhydrate
    = ca. 525 kcal

Ich hoffe, dass euch das Rezept Zucchini-Feta-Schnitzel mit Auberginentaler gefällt. Mehr leckere Rezepte findet ihr in meiner Übersicht aller Rezepte. Über „Likes“ und Kommentare würde ich mich sehr freuen! Teilen ist natürlich auch erlaubt. Vielen Dank.
Bis bald

Gerry
Der Fitness-Coach


Wie hat Dir der Artikel gefallen?

Zucchini-Feta-Schnitzel mit Auberginentaler: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sterne, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Bitte abonniere meinen Newsletter und erhalte regelmäßig Neuigkeiten zu Veröffentlichungen und Gewinnspielen. Selbstverständlich werden Deine Daten streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Email-Adresse

*Affiliate-Link zu Amazon.de

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.